Wenn es hart auf hart kommt, zieht Laminat selten den Kürzeren.

Noch wichtiger aber dürfte die ungewöhnliche Strapazierfähigkeit und einfache Pflege sein, die ausgiebig getestet und gütegesichert ist.

Je nach Einsatzbereich gibt es den gleichen Boden in verschiedenen Abriebsqualitäten bzw. Nutzungsklassen. So ergibt sich auch eine sinnvolle Preisdifferenzierung.

Die besondere Ausstrahlung der Dekore und Farben der Laminatböden sind die sichtbarsten Zeichen der ter Hürne – Dekore aus dem Sortiment „Stimmungen genießen“.
 

 

HARO Parkett

Der Trend zu offener Bauweise und großzügiger Raumgestaltung ist ungebrochen. Diese Großzügigkeit beginnt jetzt schon am Boden. Der Laminatboden Gran Via von HARO, das Design in Großdielenoptik mit vier Fasen und eindrucksvoller Breite von 243 mm bei 2200 mm Länge, beweist überall Format und verleiht dem Raum noch mehr Tiefe.

Laminatboden Wunderwerk Eiche

Laminatböden liegen im Trend.

Der Grund: Sie verbinden Funktionalität mit Ästhetik und Wohnkultur. Einerseits bieten sie Komfort und Sicherheit, weil sie widerstandsfähig, hygienisch und leicht zu pflegen sind. Andererseits beeindrucken sie durch ihre Oberflächenvielfalt. Wenn Sie also auf der Suche nach etwas Unkompliziertem sind und Wohnlichkeit schätzen, ist das umfangreiche Laminatboden-Programm eine wahre Fundgrube.